• martin.fuka

Österreich wird immer Kundenunfreundlicher!?


Kennst Du das?! Du kommst in ein Geschäft oder in ein Lokal, grüßt freundlich und plötzlich wirst Du von einem unmotivierten Mitarbeiter, oft auch vom Inhaber selbst total unfreundlich und abweisend behandelt. Oder Du rufst bei einem Handwerker an und wirst wochenlang vertröstet oder ignoriert? Wieso ist das so? Wieso wird Österreich immer kunden"un"freundlicher?


Vielleicht liegt es an der derzeitigen Vollauslastung der meisten Unternehmen, und Sie glauben, Sie müssen sich um Ihre "noch" Kunden nicht mehr bemühen. Doch auch die Vollauslastung wird irgendwann wieder zu Ende gehen! Dann werden Unternehmen nicht drumherum kommen, Ihre Kunden wieder freundlich, zuvorkommend und respektvoll zu behandeln, um sie halten zu können. Besonders bei Reklamationen im handwerklichen Bereich trifft man oft auf die Kombination "Arrogante Inkompetenz". Das ist ein absolutes No-Go.


Natürlich ist es nicht so einfach Fachpersonal zu bekommen, zu motivieren und auch dementsprechend auszubilden und zu bezahlen. Oft liegt es auch an der nicht vorhandenen oder unzureichenden Organisation im Unternehmen. Doch zur Ausbildung gehört nicht nur die fachliche Kompetenz, sondern auch der Umgang mit Kunden und klare Strukturen im Unternehmen. Die Gastronomie hat, wenn auch etwas spät, bereits erkannt, dass man auch Mitarbeiter besser behandeln und bezahlen muss, damit man die Kunden halten kann. Im Prinzip ist "Kundendienst" ja ganz einfach. Ich überlege mir einfach, wie ich behandelt werden möchte, und versuche meine Kunden ebenso zu behandeln. Was meint Ihr?, Liebe Grüße, Euer M.F.


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen